0800 880 888
Haben Sie Fragen?
Möchten Sie weitere Informationen oder spezielle Auskünfte erhalten? Gerne können Sie unser Kontaktformular nutzen oder uns direkt unter 0800 880 888 (Anruf kostenlos) oder unter info@hansaton.at kontaktieren.

Es passiert immer im denkbar schlechtesten Moment: Die Batterie Ihres Hörgerätes ist leer und muss ausgetauscht werden. Das erfordert nicht nur viel Fingerspitzengefühl, sondern auch die richtige Entsorgung der Batterien, denn eine unsachgemäße Entsorgung schadet der Umwelt. Weil Hörgerätebatterien zudem langfristig teurer sind als ein Akku, bieten immer mehr Hersteller ihren Kundinnen und Kunden wiederaufladbare Hörgeräte an. Hier erfahren Sie mehr zu den Vorteilen von Hörgeräten mit Akkus.

Was sind wiederaufladbare Hörgeräte?

Hörgerät mit einer Akku Box
Im Vergleich zu traditionellen Hörgeräten mit Einwegbatterien arbeiten wiederaufladbar Hörgeräte mit einem integrierten Akku, der nicht regelmäßig ausgetauscht werden muss. Die Hörgeräte werden ähnlich wie eine elektrische Zahnbürste oder ein Smartphone über Nacht aufgeladen. Am nächsten Morgen sind sie wieder voll einsatzbereit.

Was sind die Vorteile von Hörgeräten mit Akku?

Der rasante technische Fortschritt in der Medizintechnik macht auch vor Hörgeräten nicht halt. Viele der technischen Features machen Ihnen den Alltag erheblich leichter. Aufladbare Hörgeräte eignen sich gut für Menschen mit weniger geschickten Fingern, die Hörgeräte-Batterien nur ungern selbst austauschen.

Zusätzlich haben Hörgeräte mit Akku weitere Vorteile:
  • Klein und diskret: Abhängig vom Modell Ihrer Wahl sind aufladbare Hörgeräte fast unsichtbar und passen problemlos ins Ohr. Das liegt daran, dass moderne Akkus immer kleiner werden.
  • Langlebigkeit: Akkus versorgen Ihre Hörgeräte nicht nur mit mehr Energie, sie sind auch länger haltbar. Aktuelle Modelle sind mit einer Ladung bis zu 30 Stunden einsatzbereit und müssen erst nach sechs Jahren ersetzt werden.* Weil Sie nicht regelmäßig Batterien nachkaufen müssen, sind Hörgeräte mit Akku langfristig günstiger.
  • Sicherheit: Es kommt zwar selten vor, aber Einweg-Knopfbatterien sind besonders gefährlich, wenn sie versehentlich von einem Kleinkind oder Haustier verschluckt werden. Mit wiederaufladbaren Hörgeräten vermeiden Sie dieses Risiko.
* Laboruntersuchungen bei Raumtemperatur.

Beispiel für Hörgeräte mit Akku

Die meisten modernen Hörgeräte sind heute digital und viele haben eine Bluetooth-Funktion. Hier ist eine kleine Auswahl der Bluetooth-Hörgeräte von Hansaton.
 

Phonak Paradise

Phonak marvel

Zu den Produkten

AudioNova DX

Audionova DX

Zu den Produkten

Tipps für den Umgang mit aufladbaren Hörgeräten

Die Umstellung auf Hörgeräte mit Akku braucht ein wenig Zeit. Wenn Sie die folgenden Tipps berücksichtigen, gelingt das Eingewöhnen schneller und die Geräte sind ausreichend gepflegt:
  • Bewahrend Sie Ihre Hörgeräte immer in der Ladebox auf, wenn sie nicht genutzt werden. Keine Sorge, sie können nicht überladen werden.
  • Reinigen Sie die Hörgeräte und Ladepunkte mit einer geeigneten Bürste und einem sauberen, trockenen Tuch. Verwenden Sie zum Reinigen keine Flüssigkeiten.
Achten Sie auf Ihre Hörgeräte, damit Sie langfristig von ihnen profitieren können. Treten unerwartete Probleme auf, sollten Sie diese schnellstmöglich von einer Expertin oder einem Experten lösen lassen.

Mit dem richtigen Hörgerät gewinnen Sie die Freude am Hören zurück und verbessern Ihre Lebensqualität nachhaltig. Informieren Sie sich bei Hansaton über die besten Hörgeräte für Ihre individuellen Bedürfnisse.

So einfach geht's:

  1. Formular ausfüllen.
  2. Wir rufen Sie schnellstmöglich zurück.
  3. Terminvereinbarung im Hansaton Hörkompetenz-Zentrum

Gütesiegel Kundenzufriedenheit

Jetzt Termin vereinbaren!

Vorname *

Nachname *

E-Mail-Adresse *

Telefonnummer *

PLZ *

Fachgeschäft wählen *

Kommentarfeld  

Mit dem Klick auf Senden erkläre ich mich einverstanden von Hansaton telefonisch und/oder per E-Mail für die Vereinbarung eines Termins kontaktiert zu werden. Die Informationen zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.*
Ich bin damit einverstanden, weitere Informationen und Angebote von Sonova Audiological Care Austria GmbH per Post, E-Mail oder Telefon zu erhalten. Sie können diese Einwilligung jederzeit schriftlich widerrufen.

*Pflichtfeld

Weitere Themen

Welche Hörgeräte gibt es?
Hörgeräte kaufen – das sollten Sie vor dem Kauf wissen