0800 880 888

Datenschutzerklärung

1. Allgemeine Informationen und Geltungsbereich
Im Sinne unserer gemeinsamen Werte Innovation, Engagement und Verantwortung respektieren wir bei der Sonova Gruppe (d. h. Sonova Holding AG und alle ihre Tochtergesellschaften, zu denen auch die Sonova Retail Deutschland GmbH gehört) die Privatsphäre aller Personen, die uns ihre personenbezogenen Daten anvertraut haben, einschließlich der Besucher unserer Websites, der Nutzer unserer Anwendungen usw. Diese Datenschutzerklärung („Erklärung“) legt die Schritte dar, die wir zur Erfüllung der Datenschutzanforderungen gemäß Schweizer und EU-Recht sowie anderen geltenden Gesetzen zur Regelung der Erhebung, Speicherung, Nutzung und Übermittlung („Verarbeitung“) personenbezogener Daten ergriffen haben.

Beachten Sie bitte, dass die hier von Sonova angebotenen Informationen oder Dienstleistungen sich ausschließlich an Erwachsene richten und nicht für Kinder unter 16 Jahren vorgesehen sind. Wir erheben online wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter 16 Jahren. Personen, die hier ihre personenbezogenen Daten angeben, erklären damit, dass sie 16 Jahre oder älter sind. Wenn Sie erfahren, dass Ihr Kind uns ohne Ihre Zustimmung personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, können Sie uns wie im Abschnitt „So erreichen Sie uns“ beschrieben darauf hinweisen. Werden wir darüber in Kenntnis gesetzt, dass wir personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren erhoben haben, werden wir unverzüglich die erforderlichen Schritte ergreifen, um diese Informationen sowie das Profil des Kindes zu löschen.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseite www.hansaton.at sowie deren Sub Domains. Datenschutzhinweise für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unseren Fachgeschäften in Österreich finden Sie hier.
Datenschutzhinweise für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen eines Bewerbungsverfahrens in Österreich finden Sie hier.
2. Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen und seiner gesetzlichen Vertreter
Sonova Audiological Care Austria GmbH
Josef-Lindner-Straße 4/4 5071
Wals-Himmelreich
Tel.: 0800 880 888
E-Mail: office@hansaton.at

vertreten durch Geschäftsführer
Gert Ettlmayr, Thilo Dittes
3. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten
2B Advice GmbH
Datenschutzbeauftragter der Sonova Audiological Care Austria GmbH
Joseph-Schumpeter-Allee 25
53227 Bonn
Deutschland
Mail: sonova@2b-advice.com
4. Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten
Es besteht weder eine gesetzliche noch eine vertragliche Pflicht zur Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten. Für die Nutzung dieses Online-Angebotes ist jedoch aus technischen Gründen erforderlich, einige personenbezogenen Daten von Ihnen zu verarbeiten. Über diese Verarbeitungen werden Sie nachfolgend informiert. Für Sie besteht jederzeit die Möglichkeit die Nutzung dieser Webseite zu beenden.
5. Umfang der Verarbeitung Online
  1. Bereitstellung der Webseite und Erfassung der Log-Files
  2. Online-Formulare
  3. Kontaktaufnahme
  4. Online-Hörtest
  5. Onlineshop Bestellung
  6. Newsletter
  7. Zufriedenheitsumfrage Onlineshop
  8. Funktion „Benutze meinen Standort“
  9. Google Tag Manager
  10. Google Analytics
  11. Facebook Pixel
  12. Facebook Plugin
  13. YouTube Plugin
  14. Geltendmachung Ihrer Rechte als betroffene Person
  15.  Einsatz von AddThis
  16. Hotjar
  17. Taboola
  18. Spamschutz durch „ReCaptcha“
  19. Bing Ads
  20. Facebook Fanpage
  21. Bewertung von Blog-Beiträgen

Folgende Verarbeitungen finden in dem angegebenen Umfang auf dieser Webseite statt.

1) Bereitstellung der Webseite und Erfassung der Log-Files

Beim Zugriff auf diese Webseite, auch wenn Sie sich nicht registrieren oder anderweitig mit uns interagieren, werden allgemeine Informationen verarbeitet. Zu dem erfassen wir bei jedem Aufruf dieser Webseite Log-Files. Bei einem Aufruf dieser Webseite werden die Daten automatisch durch den jeweiligen Browser übertragen.

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
Version und Typ Ihres Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, Domain-Namen Ihres Internet-Providers, IP-Adresse Ihres Computers, Uhrzeit des Aufrufs dieser Webseite.

b) Zwecke der Verarbeitung
Sicherstellung des Verbindungsaufbaus und der Sicherstellung eines störungsfreien Verbindung, Sicherstellung der Systemsicherheit und Systemstabilität, weitere technisch-administrative Zwecke wie z.B. Ermöglichung einer korrekten Darstellung dieser Webseite auf Ihrem Bildschirm.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, gute Funktionalität und Stabilität dieser Webseite zu gewährleisten sowie eine rechtswidrige Nutzung vorzubeugen.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Es besteht für Sie folglich keine Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit.

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten
Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:

Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz

sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister, etc.

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN 
 

2) Online-Formulare

Sie haben die Möglichkeit auf unserer Webseite mittels Formularen mit uns in Kontakt zu treten. Nach dem Ausfüllen und Absenden des Formulars werden wir Sie schnellstmöglich anrufen oder ggf. mit Ihnen per E-Mail-Kontakt aufnehmen.

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
  • Daten für das Formular: Anrede, Vorname, Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, PLZ, Inhaltsdaten (im Kommentarfeld), ggf. Standort und gewünschtes Datum und Uhrzeit (für Terminvereinbarung im nächsten Hansaton Fachgeschäft)
  • Daten beim Absenden des Formulars: Das Datum und die Uhrzeit des Absendens, Ihre IP-Adresse.

b) Zwecke der Verarbeitung
Verarbeitung Ihres Anliegens und – falls erforderlich – Kontaktaufnahme mit Ihnen z.B. für eine Vorab-Beratung am Telefon, Vereinbarung eines Termins im Hansaton Fachgeschäft, Zusendung von Unterlagen etc.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der von Ihnen eingetragenen personenbezogenen Daten im Formular ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten beim Absenden des Formulars ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, rechtswidrige Angriffe auf diese Webseite abzuwehren.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie der Verarbeitung widersprechen bzw. der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Gegen diese Verarbeitung steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu, sobald es die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Absenden des Formulars betrifft. Sie können Ihren Widerspruch jederzeit an datenschutz@hansaton.at senden. Im Übrigen besteht keine Beseitigungsmöglichkeit.

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten
Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:

Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz

sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister, etc.

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN
 

3) Kontaktaufnahme per Post, Telefon, E-Mail oder Fax

Sie haben die Möglichkeit uns auch per Post, telefonisch, per E-Mail oder auch per Fax zu kontaktieren.

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
Kontaktaufnahme per Post: Vorname, Nachname, Anschrift, Eingangsstempel des Empfangs Ihres Schreibens, Inhaltsdaten.

Kontaktaufnahme per Telefon: Vorname, Nachname, Telefonnummer, Datum des Anrufs, Details zu Ihrem Anliegen.

Kontaktaufnahme per E-Mail: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Versendungszeitpunkt, Inhaltsdaten der E-Mail, ggf. Anhangs-Dokumente und deren Inhalt.

Kontaktaufnahme per Fax: Vorname, Nachname, Absenderkennung, Empfangszeitpunkt, Inhaltsdaten der Faxsendung.

b) Zwecke der Verarbeitung
Bearbeitung Ihres Anliegens im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen eine Möglichkeit zu bieten, mit uns Kontakt aufzunehmen, um Ihr Anliegen so schnell wie möglich zu bearbeiten.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie der Verarbeitung widersprechen bzw. der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Gegen diese Verarbeitung steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu. Sie können Ihren Widerspruch jederzeit an datenschutz@hansaton.at senden.

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten
Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:

Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz

sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister, etc.

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN

Hinweis: Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, und Ihr E-Mail-Provider in einem Drittland ansässig ist, dann können unter Umständen auch Ihre personenbezogenen Daten an diesen E-Mail-Provider übermittelt werden.
 

4) Online-Hörtest

Sie können Ihr Gehör mit unserem Online-Hörtest (Tonerkennungstest und Fragen zum Hörvermögen) testen. Mit dem Tonerkennungstest können Ihre Hörschwellen anhand von drei unterschiedlichen Tönen (tief-, mittel-, und hochfrequentiert) zu ermitteln. Anschließend erhalten Sie Ihre Testergebnisse per E-Mail zugesandt. Nach dem Hörtest haben Sie die Möglichkeit einen Termin für einen kostenlosen Hörtest durch einen Akustiker in einem Hansaton Hörkompetenz-Zentrum zu vereinbaren.

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
Messungen über Ihr Hörvermögen, Hz- und dB-Angaben, weitere Informationen darüber, ob Sie Hörschwierigkeiten haben, E-Mail-Adresse.

b) Zwecke der Verarbeitung
Erste Einschätzung über Ihr Hörvermögen; Zusendung der Testergebnisse per E-Mail.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht
Rechtsgrundlage für die Hörtestdurchführung ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Art. 7, Art. 9 Abs. 1 lit. a DSGVO.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben bzw. der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Gegen diese Verarbeitung steht Ihnen ein Widerrufsrecht zu. Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie können Ihren Widerspruch jederzeit an datenschutz@hansaton.at senden.

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten
Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:

Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz

sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister, etc.

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN


5) Onlineshop Bestellung

Sie haben die Möglichkeit, in unserem Onlineshop Produkte zu erwerben und zu bezahlen.

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
Vorname, Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Zahlungsinformationen.

b) Zwecke der Verarbeitung
Abwicklung Ihrer Onlinebestellung.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Vertragsdurchführung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Es besteht keine Beseitigungsmöglichkeit.

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten
Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:

Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz

sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister, etc.

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter: https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN


6) Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Webseite für den Newsletter anzumelden.

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
Vorname, Nachname, Kundennummer, E-Mail-Adresse, PLZ.

b) Zwecke der Verarbeitung
Werbliche Ansprache.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten ist Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben bzw. der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Ihre erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, etwa über den Austragen-Link im Newsletter oder direkt auf der Website.

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogener Daten
Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:

Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz

sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister, wie z.B. CleverReach.

CleverReach GmbH & Co. KG
Mühlenstr. 43
26180 Rastede
Deutschland

CleverReach ist ein Dienst, mit dem der Newsletter-Versand organisiert und analysiert werden kann.

Unsere mit CleverReach versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletter-Empfänger. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch CleverReach-Newsletter erhalten Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/funktionen/reporting-und-tracking/

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs eingegebenen Daten (z. B. E-Mail-Adresse) werden außerdem auf den Servern von CleverReach in Deutschland bzw. Irland gespeichert.


7) Zufriedenheitsumfrage Onlineshop

Wenn Sie einen Kauf in unserem Online-Shop getätigt haben, können wir Ihnen von Zeit zu Zeit Zufriedenheitsumfragen per E-Mail zukommen lassen.

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, gekaufte Produkte.

b) Zwecke der Verarbeitung
Werbliche Ansprache.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten ist unser berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der  Verbesserung unseres Dienstleistungsangebotes. Weitere Rechtsgrundlage für die werbliche Ansprache ist § 7 Abs. 3 UWG.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie der Verarbeitung widersprechen bzw. der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Gegen diese Verarbeitung steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu. Sie können Ihren Widerspruch jederzeit an datenschutz@hansaton.at senden.

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten
Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:

Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz

sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister, etc.

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN


8) Funktion „Benutze meinen Standort“

Wir verwenden Funktion „Benutze meinen Standort“. Durch Anklicken auf „Benutze meinen Standort“-Button wird Ihr Standort ermittelt, wenn Sie dem Zugriff auf die automatische Standortermittlung zustimmen.   

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
GPS-Daten, IP-Adresse.

b) Zwecke der Verarbeitung
Verbesserung unseres Online-Angebots.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen bzw. der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Gegen diese Verarbeitung steht Ihnen ein Widerrufsrecht zu. Sie können Ihre Einwilligung unter Cookie-Einstellungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten
Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft: 

Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz

sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister. wie z. B.:

Yext Inc.
Redmond, WA 98052-6399
USA 

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN


9) Google Tag Manager

Wir verwenden den Google Tag Manager. Das Tool Google Tag Manager selbst ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt vielmehr für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen personenbezogenen Daten verarbeiten.
Weitere detaillierte Informationen zu dem Google Tag Manager auf den Webseiten:
https://www.google.de/tagmanager/use-policy.html
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/index.html

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
Online-Kennungen, einschließlich Cookie-Kennungen, IP-Adresse.

b) Zwecke der Verarbeitung
Verwaltung der Dienste zur nutzungsbasierten Werbung.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung gem.  Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen bzw. der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Sie können einzelne oder sämtliche Tags des Google Tag Managers deaktivieren:
https://support.google.com/analytics/answer/9050852?hl=de
Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden. Dies könnte jedoch dazu führen, dass Sie diese Webseite nicht in vollem Umfang nutzen können.

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten
Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:

Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz

sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister, insb.

Google Irland Limited („Google“)
Gordon House, Barrow Street,
Dublin 4, Irland

Einstellungen zu Privatsphäre bei Google:
https://privacy.google.com/take-control.html

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es findet eine Übermittlung in die USA statt.
Es liegt eine EU-US Privacy-Shield Zertifizierung für Google vor. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland übermittelt.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.google.de/policies/privacy/frameworks/

Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN
 

10) Google Analytics

Für diese Webseite verwenden wir Google Analytics. Das ist ein Webanalysetool von Google, welches die von Ihnen besuchten Webseiten analysiert und auswertet. 

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
Online-Kennzeichnungen, IP-Adresse, Geräte-Kennungen.

b) Zwecke der Verarbeitung
Analyse des Nutzerverhaltens auf unserer Webseite, Zusammenstellung der Reports über die Webseitenaktivitäten, Verbesserung unseres Angebots.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen bzw. der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Sie können die Speicherung der Cookies durch Google durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.
 
Wenn Sie nicht wollen, dass Ihre personenbezogenen Daten durch Google Analytics verarbeitet werden, folgen Sie den Hinweisen unter: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten
Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:
 
Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz
 
sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister, insb.

Google Irland Limited („Google“)
Gordon House, Barrow Street,
Dublin 4, Irland

Einstellungen zu Privatsphäre bei Google:
https://privacy.google.com/take-control.html

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland übermittelt. Es liegt eine EU-US Privacy-Shield Zertifizierung für Google vor.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.google.de/policies/privacy/frameworks/

Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN

 

11) Facebook Pixel

Wie verwenden Facebook-Pixel Tags. Das sind Skripte, die meistens verwendet werden, um die Targeting Cookies von Drittanbietern zu prüfen.
Weitere Informationen zu Facebook-Pixel finden Sie unter:
https://www.facebook.com/business/help/651294705016616 

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
Browserinformationen, besuchte Webseiten, Facebook-ID.

b) Zwecke der Verarbeitung
Werbliche Ansprache mit Facebook Werbeanzeigen.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen bzw. der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.
 
Zur Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten durch Facebook gibt Facebook an, dass die Daten solange gespeichert werden, wie dies erforderlich ist, um Ihnen oder anderen Produkte und Dienste bereitzustellen (https://de-de.facebook.com/about/privacy/ unter „Datenspeicherung, Deaktivierung und Löschung von Konten“).

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Wenn Sie einen Facebook-Account haben und nicht möchten, dass Facebook über dieses Angebot Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und mit Ihrem Facebook-Account verknüpft, müssen Sie sich bei Ihrem Facebook-Account ausloggen.

Wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten
Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:
 
Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz
 
sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister, insb.
 
Facebook Ireland Limited (“Facebook”)
4 Grand Canal Square
Dublin 2, Irland
 
Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie unter:
https://de-de.facebook.com/about/privacy/ 

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland übermittelt. Es liegt eine EU-US Privacy-Shield Zertifizierung für Google vor.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Facebook eine Drittlandübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA an Facebook, Inc. veranlasst. Laut Facebook-Erklärung liegt eine EU-US Privacy-Shield Zertifizierung für Facebook Inc. vor.

Nähere Informationen dazu finden Sie unter:
https://de-de.facebook.com/about/privacyshield 

Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN
 

12) Facebook Plugin

Wie verwenden auf Facebook-Plugin. Beim Aufruf dieser Seite baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort verarbeitet. Falls Sie keinen Facebook-Account haben, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und verarbeitet. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.
Weitere Informationen zu Facebook-Plugins finden Sie unter:
https://developers.facebook.com/docs/plugins/ 

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
IP-Adresse, Nutzungsdaten, Daten zu Interaktion mit Plug-ins.

b) Zwecke der Verarbeitung
Analyse- und Marketingzwecke.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen bzw. der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.
 
Zur Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten durch Facebook gibt Facebook an, dass die Daten solange gespeichert werden, wie dies erforderlich ist, um Ihnen oder anderen Produkte und Dienste bereitzustellen (https://de-de.facebook.com/about/privacy/ unter „Datenspeicherung, Deaktivierung und Löschung von Konten“).

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Wenn Sie einen Facebook-Account haben und nicht möchten, dass Facebook über dieses Angebot Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und mit Ihrem Facebook-Account verknüpft, müssen Sie sich bei Ihrem Facebook-Account ausloggen.

Wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten
Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:
 
Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz
 
sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister, insb.
 
Facebook Ireland Limited (“Facebook”)
4 Grand Canal Square
Dublin 2, Irland
 
Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie unter:
https://de-de.facebook.com/about/privacy/ 

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es findet eine Übermittlung in die USA statt.
Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Facebook eine Drittlandübermittlung Ihrer personenbezogenen Daten in die USA an Facebook, Inc. veranlasst. Laut Facebook-Erklärung liegt eine EU-US Privacy-Shield Zertifizierung für Facebook Inc. vor.
Nähere Informationen dazu finden Sie unter:
https://de-de.facebook.com/about/privacyshield

Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN  
 

13) YouTube Plugin

Auf dieser Webseite verwenden wir YouTube Plugin von Google. Dies geschieht durch Einbindung des YouTube-Services mittels sog. „i-Frames“. Wenn beim Besuch dieser Webseite bei Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglicht dies YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden sich in der Datenschutzerklärung von YouTube unter:
https://policies.google.com/privacy?hl=de 

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
Es werden Nutzungsdaten verarbeitet. Wenn beim Besuch dieser Webseite bei Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglicht dies YouTube, Ihr Surfverhalten direkt dem persönlichen Profil zuzuordnen.

b) Zwecke der Verarbeitung
Präsentation verschiedener YouTube Video auf unserer Webseite, die direkt über diese Webseite angesehen werden können.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, dass durch die Einbindung von YouTube-Videos unsere eigenen Server entlastet werden, damit die Qualität und die Stabilität unserer Server durch Erhaltung der Serverressourcen aufrechterhalten bleibt.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie der Verarbeitung widersprechen bzw. der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Die Beendigung Zuordnung Ihres Surfverhaltens zu Ihrem persönlichen Profil durch YouTube können Sie auch dadurch erreichen, dass sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Weitere Informationen zum Umgang von Google mit Ihren Nutzerdaten finden sich in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten
Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:
 
Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz
 
sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister, insb.

Google Irland Limited („Google“)
Gordon House, Barrow Street,
Dublin 4, Irland

Einstellungen zu Privatsphäre bei Google:
https://privacy.google.com/take-control.html 

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es findet eine Übermittlung in die USA statt. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland übermittelt. Es liegt eine EU-US Privacy-Shield Zertifizierung für Google vor.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.google.de/policies/privacy/frameworks/
Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN 
 

14) Geltendmachung Ihrer Rechte als betroffene Person

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie sich an uns im Rahmen der Geltendmachung Ihrer Rechte als betroffene Person an uns wenden.

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
Per E-Mail: Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Kundennummer
Per Post: Vorname, Nachname, Anschrift, Kundennummer
Per Telefon: Vorname, Nachname, Kundennummer

Eventuell werden wir im Rahmen der Identifizierungsprozesses weitere Informationen von Ihren erfragen, wenn dies zur Identifizierung Ihrer Person erforderlich ist. Ohne eine eindeutige Identifizierung ist eine Geltendmachung Ihrer Rechte als betroffene Person nicht möglich.

b) Zwecke der Verarbeitung
Der Zweck ist die Beantwortung Ihrer datenschutzrechtlichen Anfrage sowie deren gesetzeskonformen Dokumentation.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen mehr entgegenstehen.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Gegen diese Verarbeitung besteht keine Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit, da wir gesetzlich verpflichtet sind die Vorgänge zu Bearbeitung Ihrer datenschutzrechtlichen Anfragen zu dokumentieren.

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten
Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:
 
Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz
 
sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater und weitere Dienstleistungspartner, die wir zur Umsetzung Ihrer Betroffenenrechte einbinden müssen.

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN 
 

15) Einsatz von AddThis

Dieses Webangebot hat Komponenten des Unternehmens AddThis integriert. AddThis ist ein sogenannter Bookmarking-Provider. Der Dienst ermöglicht ein vereinfachtes Bookmarken von Internetseiten über Buttons. Durch ein Überfahren der AddThis-Komponente mit der Maus oder durch Anklicken mit dieser wird eine Liste mit Bookmarking- und Sharingservices angezeigt.

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
IP-Adresse, Computersystem, Browsertyp, Browsersprache, die vor diese Webseite aufgerufene Webseite, Datum und Uhr des Besuches unserer Webseite.

b) Zwecke der Verarbeitung
Erstellung anonymisierter Nutzungsprofile, personalisierte werbliche Ansprache.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht
Rechtsgrundlage für den Einsatz von AddThis ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen bzw. der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Ihnen steht ein Widerrufsrecht zu. Ihre erteilte Einwilligung können Sie unter den Cookie-Einstellungen jederzeit widerrufen. Mit dem Widerruf Ihrer Einwilligung besteht jedoch die Möglichkeit, dass die Internetseiten für Sie nicht mehr vollumfänglich nutzbar sind.

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten
Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:
 
Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz

sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister, insb.
 
Oracle Corporation
Willis Tower
233 South Wacker Drive
45th Floor
Chicago, IL 60606
U.S.A.
 
Datenschutzerklärung von Oracle finden Sie unter:
https://www.oracle.com/legal/privacy/addthis-privacy-policy.html 

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Oracle Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland übermittelt. Es liegt eine EU-US Privacy-Shield Zertifizierung für Oracle vor.
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt00000000181AAA&status=Active


16) Hotjar

Wir analysieren das Verhalten der Webseitenbesucher und setzen das Analyse-Tool Hotjar ein. Es werden Cookies auf dem Endgerät des Nutzers gesetzt.

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
IP-Adresse, Browser, Betriebssystem, Verweildauer.

b) Zwecke der Verarbeitung
Verbesserung der Nutzungsfreundlichkeit dieser Webseite.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen bzw. der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Gegen diese Verarbeitung steht Ihnen ein Widerrufsrecht zu. Sie können Ihre Einwilligung unter den Cookie-Einstellungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:

Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz

sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister wie z.B.:

Hotjar Ltd.
St Julians Business Centre
3, Elia Zammit Street St Julians
STJ 1000, Malta

Datenschutzinformation von Hotjar Ltd. finden Sie unter:
https://www.hotjar.com/privacy

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN
 

17) Taboola

Wir analysieren das Verhalten der Webseitenbesucher und setzen das Analyse-Tool Taboola ein. Es wird ein Cookie auf dem Endgerät des Nutzers gesetzt und verarbeitet die personenbezogenen Daten der Nutzer.

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
IP-Adresse, Browser, Betriebssystem, Verweildauer.

b) Zwecke der Verarbeitung
Verbesserung der Nutzungsfreundlichkeit dieser Webseite.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen bzw. der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Gegen diese Verarbeitung steht Ihnen ein Widerrufsrecht zu. Sie können Ihre Einwilligung unter den Cookie-Einstellungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten
Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:

Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz

sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister, etc.

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN
 

18) Spamschutz durch „ReCaptcha“

Auf unserer Webseite setzten wir den Spam- und Manipulationsschutz durch sog.„ReCaptcha“-Funktion.

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
IP-Adresse, Browser, Betriebssystem.

b) Zwecke der Verarbeitung
Schutz der auf dieser Webseite zur Verfügung gestellten Eingabefeldern vor Missbrauch durch sog. „Bots“.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, diese Webseite vor Spam- und Manipulationsangriffen zu schützen.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Gegen diese Verarbeitung steht Ihnen kein Widerspruchsrecht zu, denn es geht um die Sicherheit dieser Webseite, die nur unter Anwendung von entsprechenden Kontrollmechanismen gewährleistet werden kann.

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:

Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz

sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister, insb.

Google Irland Limited („Google“)
Gordon House, Barrow Street,
Dublin 4, Irland

Einstellungen zu Privatsphäre bei Google:
https://privacy.google.com/take-control.html

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es findet eine Übermittlung in die USA statt.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland übermittelt. Es liegt eine EU-US Privacy-Shield Zertifizierung für Google vor.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.google.de/policies/privacy/frameworks/

Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN
 

19) Bing Ads

Wir setzten Bing Ads ein. Dabei werden auf Ihrem Gerät Cookies gesetzt. Sobald Sie über Bing Ads unsere Webseite aufrufen, können wir nachverfolgen, welche Aktivitäten Sie nach einem Klick auf eine Werbeanzeige bei Bing Ads auf dieser Webseite durchführen.  

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
IP-Adresse, Browser, Betriebssystem.

b) Zwecke der Verarbeitung
Kontinuierliche Anpassung unseres Online-Angebots.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie Ihre Einwilligung widerrufen bzw. der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. 

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Gegen diese Verarbeitung steht Ihnen ein Widerrufsrecht zu. Sie können Ihre Einwilligung unter den Cookie-Einstellungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:

Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz

sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister etc.

Microsoft Corporation
One Microsoft Way
Redmond, WA 98052-6399
USA

Nähere Informationen zum Datenschutz bei Microsoft:
https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es findet eine Übermittlung in die USA statt.
Es liegt eine EU-US Privacy-Shield Zertifizierung für Microsoft vor. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Microsoft Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland übermittelt.

Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.
Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN
 

20) Facebook Fanpage

Wir unterhalten eine Facebook Fanpage.

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
Auf unserer Facebook-Fanpage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen der Interaktion mit unserer Fanpage uns zur Verfügung stellen. Wenn Sie Beiträge auf unserer Fanpage erstellen, beachten Sie bitte, dass diese Beiträge von anderen gesehen werden können und daher weder privat noch vertraulich sind.  

b) Zwecke der Verarbeitung
Verbesserung unseres Online-Angebots.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, unsere Online-Präsenz in sozialen Medien zu repräsentieren.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Wenn Sie einen Facebook-Account haben und nicht möchten, dass Facebook über dieses Angebot Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet und mit Ihrem Facebook-Account verknüpft, müssen Sie Ihren Facebook-Account deaktivieren.

Wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten
Sobald Sie unsere Facebook-Fanpage besuchen, werden Ihre personenbezogenen Daten auch an Facebook übermittelt:
 
Facebook Ireland Limited (“Facebook”)
4 Grand Canal Square
Dublin 2, Irland
 
Datenschutzerklärung von Facebook finden Sie unter:
https://de-de.facebook.com/about/privacy/

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es findet eine Übermittlung in die USA statt.
Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Facebook Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland übermittelt. Es liegt eine EU-US Privacy-Shield Zertifizierung für Facebook vor.

Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung von personenbezogenen Daten finden Sie unter:
https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.
Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN
 

21) Bewertung von Blog-Beiträgen

Die Verantwortliche führt einen Blog auf dieser Webseite. Sie haben die Möglichkeit durch Aktivierung von Sternen, die einzelnen Blog-Beiträge zu bewerten.

a) Kategorie der verarbeiteten personenbezogenen Daten
Anzahlt der Sterne (1 bis 5), Datum und die Uhrzeit des Absendens, Ihre IP-Adresse.

b) Zwecke der Verarbeitung
Verbesserung unseres Online-Angebots, Überblick über die Sicherheit der Webseite, Vorbeugung der Mehrfachabstimmung.

c) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und ggf. berechtigtes Interesse, wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, uns ein Bild über die Qualität unseres Angebotes zu machen und dieses kontinuierlich zu verbessern.

d) Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald Sie der Verarbeitung widersprechen bzw. der Zweck der Verarbeitung entfällt und keine gesetzliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

e) Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten
Gegen diese Verarbeitung steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu. Sie können Ihren Widerspruch jederzeit an datenschutz@hansaton.at senden.

f) Empfänger oder Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogener Daten
Innerhalb des Unternehmens der Verantwortlichen erhalten diejenigen Abteilungen und Personen Ihre personenbezogenen Daten, die mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten betraut sind und diese für die genannte Zweckerreichung benötigen. Ihre personenbezogenen Daten übermitteln wir unter Umständen auch an unsere Muttergesellschaft:

Sonova AG
Laubisrütistrasse 28
8712 Stäfa
Schweiz

sowie an weitere vertrauenswürdige Dritte wie z.B. Rechtsanwälte, Behörden, Steuerberater, Dienstleister, etc.

g) Übermittlung an ein Drittland oder an eine Internationale Organisation
Es findet eine Übermittlung in die Schweiz statt.

Ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission liegt vor. Verfügbar unter:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:32000D0518&from=EN
6. Cookies
Unsere Webseite verwendet Cookies. Informationen finden Sie unter www.hansaton.at/cookies.
7. Ihre Rechte als betroffene Person
  1. Widerrufsrecht, Art. 7 Abs. 3 DSGVO
  2. Auskunftsrecht, Art. 15 DSGVO
  3. Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
  4. Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO
  5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
  6. Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
  7. Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO
  8. Automatisierte Entscheidung einschließlich Profiling nach Art. 22 Abs. 1 DSGVO
  9. Bestehen des Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, Art. 77 DSGVO



1) Widerrufsrecht, Art. 7 Abs. 3 DSGVO

Wenn die Verarbeitung auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 Abs. 1 oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO erfolgt, können Sie jederzeit Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zu Widerruf erfolgten Verarbeitung tangiert wird.

Ihren Widerruf können Sie an uns richten. Entweder per E-Mail an 
datenschutz@hansaton.at

oder per Post an 

Sonova Audiological Care  Austria GmbH
Datenschutz
Josef-Lindner-Straße 4/4
5071 Wals-Himmelreich

Bitte beachten Sie, dass der Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Gesundheitsdaten aus Sicherheitsgründen nur postalisch erfolgen soll.
 

2) Auskunftsrecht, Art. 15 DSGVO

Sie haben das Recht auf Auskunft darüber, ob und wenn ja welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten.


3) Recht auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO

Sofern Ihre personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten unvollständig oder nicht richtig sind, haben Sie das Recht auf Vervollständigung und / oder Berichtigung.
 

4) Recht auf Löschung, Art. 17 DSGVO

Sie haben ein Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, wenn die hierfür erforderlichen Voraussetzungen vorliegen.


5) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO

Sie haben ein Recht die Einschränkung der Verarbeitung, wenn die hierfür erforderlichen Voraussetzungen vorliegen..


6) Recht auf Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO

Sie haben das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, zu übermitteln, wenn die hierfür erforderlichen Voraussetzungen vorliegen.

7) Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO

Wenn die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruht, haben Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO das Recht, der Verarbeitung jederzeit zu widersprechen. In diesem Fall ist Widerspruch zu begründen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling. Wenn Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung verarbeitet werden, dann haben Sie ein uneingeschränktes Widerspruchsrecht.
Ihren Widerspruch können Sie an uns richten. Entweder per E-Mail an 
datenschutz@hansaton.at

oder per Post an

Sonova Audiological Care  Austria GmbH
Datenschutz
Josef-Lindner-Straße 4/4
5071 Wals-Himmelreich


8) Automatisierte Entscheidung einschließlich Profiling nach Art. 22 Abs. 1 DSGVO

Sie haben das Recht, einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, nicht unterworfen zu werden.
 

9) Bestehen des Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, Art. 77 DSGVO

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns gegen die DSGVO verstößt, steht es Ihnen frei eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.
8. Datensicherheit
Ihre Bestellungen, Ihre persönlichen Daten wie Ihr Name, Ihre Adresse, Gesundheitsdaten oder die Angaben zu Ihrer EC-/Kreditkarte sind durch moderne Sicherheitssysteme geschützt. Die Übertragung dieser Daten erfolgt verschlüsselt unter Verwendung des Secure Socket Layers (SSL). Diesen Sicherheitsstandard unterstützen die meisten Internetbrowser. Die Daten sind dadurch für Außenstehende nicht lesbar. Unser Internetauftritt www.hansaton.at (inklusive Sub Domains) trifft alle notwendigen Vorkehrungen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Dabei können Sie uns aktiv unterstützen, indem Sie niemals Ihr Passwort weitergeben, einen Browser benutzen, der die SSL-Verschlüsselung unterstützt, wann immer wir Ihnen dies anbieten (z. B. im Rahmen des Bestellvorgangs).

Gemeinsam erreichen wir somit, dass Ihr Online-Besuch wirklich sicher ist. Sofern Sie die Kommentarfunktion auf unserer Facebookseite nutzen geben Sie dort bitte keine sensiblen Daten wie Ihre Adresse, Bankdaten oder Hörgerätetyp ein. Bei Fragen können Sie uns jederzeit über die üblichen Kontaktwege erreichen.

Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung geben wir Ihre Daten niemals an Dritte weiter. Ausgenommen sind lediglich unsere Dienstleistungspartner, die wir zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses, z. B. Zustellung und Zahlungsabwicklung, oder zur Umsetzung Ihrer Betroffenenrechte einbinden müssen. Auch in diesen Fällen beachten wir natürlich strikt die Vorgaben des Datenschutzes. Wir übermitteln außerdem vom Umfang her nur die notwendigen Daten.
9. Verarbeitung für weitere Zwecke
Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für andere als die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke findet nicht statt.
10. Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung wird an die jeweiligen Verarbeitungsveränderungen angepasst. Insbesondere wird sie entsprechend der geltenden gesetzlichen Lage aktualisiert und mit den einschlägigen Datenschutznormen in Einklang gebracht.