0800 880 888
Haben Sie Fragen?
Möchten Sie weitere Informationen oder spezielle Auskünfte erhalten? Gerne können Sie unser Kontaktformular nutzen oder uns direkt unter 0800 880 888 (Anruf kostenlos) oder unter info@hansaton.at kontaktieren.

Beim Hörgerätekauf müssen Sie vieles bedenken. Genau wie eine Brille ist ein Hörgerät ein persönlicher Alltagshelfer, der individuell an die Trägerin bzw. den Träger angepasst wird. Ähnlich wie beim Autokauf sollten Sie die Vor- und Nachteile aller Optionen für Ihren eigenen Lebensstil abwägen. Das perfekte Hörgerät ist auf den Hörverlust und Lebensstil seines Trägers bzw. seiner Trägerin maßgeschneidert und verbessert die Lebensqualität spürbar. In unserem Hansaton Hörgerätekauf-Guide haben wir für Sie alle wichtigen Informationen zusammengestellt. Sollten Sie Fragen zum Hörtest und Ablauf des Hörgerätekaufs haben, können Sie hier mehr lesen.

Verschiedene Hörgeräte-Bauformen – so finden Sie das passende Modell

Hörgeräte gibt es in verschiedenen Bauformen, Modellen und von mehreren Marken. Ihr Hörgeräteakustiker oder Ihre Hörgeräteakustikerin wird Ihnen im Rahmen der Bedarfsermittlung  viele Fragen stellen und kann Ihnen anschließend für Sie in Frage kommende Modelle vorschlagen.

Grundsätzlich unterscheiden sich Hörgeräte anhand der Bauform. Im-Ohr-Modelle werden direkt im Gehörgang getragen. Bei Hinter-dem-Ohr Modellen (sowie Receiver-in-Canal-Modellen) sitzt die Elektronik (bzw. ein Teil der Elektronik) hinter der Ohrmuschel. Die meisten Modelle sitzen fast unsichtbar im Gehörgang oder hängen hinter der Ohrmuschel. Bei starkem Hörverlust könnte vielleicht Cochlea-Implantat in Frage kommen. Anders als Hörgeräte, werden Cochlea-Implantate nach der Operation permanent getragen.

Abhängig von Ihrem Hörverlust können Ihnen ein oder zwei Hörgeräte helfen. Hier finden Sie mehr Informationen zur monauralen und binauralen Versorgung mit Hörgeräten. Abbildung Vergleich Trageform am Ohr

 

Technik erleichtert den Höralltag

Es kommt nicht nur auf das Äußere an – die inneren Werte Ihrer Hörgeräte machen sie zum perfekten Gefährten im Alltag. Hörgeräte machen nicht einfach alles lauter, sie sind heute bluetoothfähige Wunderwerke der Technik. Je nach Modell haben Hörgeräte eine unterschiedliche Anzahl an Frequenzkanälen, Hörprogrammen oder sonstige technische Funktionen, die Ihnen in unterschiedlichen Hörsituationen helfen können. Zum Beispiel in gut besuchten Restaurants oder in der Natur. Sprechen Sie mit Ihrem Hörakustiker oder Ihrer Hörakustikerin über die Situationen, in denen Sie Ihr Hörgerät nutzen möchten.

Auch nahezu unsichtbare Hörgeräte und robuste, allergikerfreundliche Hörgeräte aus Titan sind kein Wunschdenken mehr. Ausführliche Informationen zu den verschiedenen Optionen finden Sie hier. Wenn Sie sich dafür interessieren, wie Hörgeräte funktionieren und wie die verschiedenen Hörfunktionen technisch umgesetzt werden, sollten Sie diesen Artikel lesen.

Hörgeräte-Passformen – Hörgeräte virtuell anprobieren

Vielleicht kennen Sie im Bekanntenkreis jemanden mit Hörgeräten und wissen bereits, dass sie entgegen aller Vorurteile klein und dezent sind. Moderne Modelle sind oft kleiner als eine Kirsche und deswegen auch hinter dem Ohr unscheinbar. Damit Sie sich die Größenverhältnisse der neuesten Geräte vorstellen können, haben wir für Sie die Hörgeräte-Demo erstellt. Hier können Sie verschiedene Hörgeräte-Modelle virtuell ausprobieren.
Kirschen mit einem Hörgerät

Hörgeräte-Preise – damit sollten Sie rechnen

Der Preis eines Hörgerätes hängt vom Material und von den Zusatzfunktionen ab. Sämtliche Krankenkassen übernehmen für eine Standardversorgung für gewöhnlich die vollen Kosten. Legen Sie jedoch Wert auf eine bessere technische Ausstattung und zusätzliche Funktionen, müssen Sie mit einer Eigenleistung rechnen. Zusammen mit Ihrer Hörakustikerin oder Ihrem Hörakustiker können Sie Ihren persönlichen Lebensstil und die verschiedenen Alltagssituationen, in denen Sie besonders auf das Hörgerät angewiesen sind, besprechen. Basierend auf diesen Anforderungen kann sie oder er Ihnen dann passende Hörgeräte-Modelle vorschlagen. 

Grundsätzlich werden die Preisklassen von Hörgeräten in Basis- (ab 0 Euro), Standard- (ab 300 Euro) und Premiummodelle (ab 1.700 Euro) unterschieden. Hier können Sie mehr zu den Charakteristika der verschiedenen Hörgeräte-Preisklassen lesen und mit unserem Hörgerätevergleich können Sie die Funktionen und Preise verschiedener Modelle vergleichen.

Hörgeräte ohne Eigenleistung

Es gibt für fast jede Art der Hörminderung die passende Lösung, die auch von der Krankenkasse übernommen wird und keiner Eigenleistung bedarf. Das ist individuell abhängig von Ihrer Lebenssituation und Ihren Ansprüchen an Hörgeräte. Ihre Krankenkasse übernimmt – abhängig von Ihrem Hörverlust – für gewöhnlich die Kosten für eine einseitige oder beidseitige Versorgung mit Basismodellen. Sind Sie erwerbstätig, könnten auch ausgewählte andere Modelle mit erweiterten Funktionen bezuschusst werden. Fragen Sie dazu Ihren Hörakustiker oder Ihre Hörakustikerin.

Wenn Sie sich für ein Modell mit Batterien entscheiden, sollten Sie die laufenden Kosten in der Zukunft bedenken. Es kann sich lohnen, anfangs ein wenig mehr in ein Hörgerät mit wiederaufladbarem Akku zu investieren, um sich wiederholte Ausgaben für Batterien in der Zukunft zu sparen.

Hörgeräte-Finanzierung – für Sie maßgeschneidert

Eine Frau beratet einen Mann
Eine Investition in Ihre Gesundheit ist immer gut und ein Hörgerät begleitet Sie viele Jahre. Deswegen sollten Sie sich das Hörgerät kaufen können, das am besten zu Ihnen passt. Sollten Sie sich für ein Hörsystem entscheiden, das mehr Funktionen als die von der Krankenkasse unterstützten Basismodelle hat, helfen wir Ihnen gerne bei der Finanzierung. Gemeinsam mit Ihnen finden wir eine maßgeschneiderte Lösung, damit Sie Ihr Wunschmodell kaufen können. Sprechen Sie Ihre Hörakustikerin oder Ihren Hörakustiker auf geeignete Finanzierungspläne an oder vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin.

Sorgenfrei gut hören – das Hansaton Sicherheitspaket

Ihre Hörgeräte sind wertvoll. Sie haben nicht nur einen hohen finanziellen Wert, sondern erleichtern Ihnen auch merklich den Alltag. Dass Hörgeräte so klein sind, hat zwar viele Vorteile, aber sie gehen auch leichter verloren. Das „Mit Sicherheit hören“-Sicherheitspaket schützt Sie für fünf Jahre vor unerwarteten Kosten. Hansaton übernimmt dabei alle anfallenden Reparaturkosten, die nicht von der Krankenkasse oder anderen Instituten übernommen werden. Bei Verlust, Diebstahl oder Totalschaden erhalten Sie bis zu 60 % Ermäßigung auf Hansaton Neugeräte jeder Preisklasse. Für nähere Informationen zum Sicherheitspaket fragen Sie einfach Ihren Hörakustiker oder Ihre Hörakustikerin in Ihrem Hansaton Hörkompetenz-Zentrum.

Betreuung und Service über Jahre inkludiert

Ihr Hörakustiker steht Ihnen selbst¬verständlich auch nach dem Kauf Ihres Hörsystems bei Fragen persönlich oder telefonisch zur Verfügung. Auf Wunsch werden weitere Feineinstellungen durchgeführt und Ihre Hörakustikerin oder Ihr Hörakustiker kann Ihnen noch einmal den einen oder anderen Tipp hinsichtlich der Handhabung mit auf den Weg geben. Nach dem Erwerb Ihres neuen Hörsystems erhalten Sie einen „Hansaton Servicepass“ mit der Post zugeschickt. Dieser Pass enthält alle wichtigen Servicetermine. Die Hörgeräte sollten halbjährlich durch Ihre Hörakustikerin oder Ihren Hörakustiker auf die volle Funktionsfähigkeit überprüft werden, um eine bestmögliche Unterstützung Ihres Hörvermögens gewährleisten zu können. Dabei wird Ihr Hörsystem kontrolliert, professionell gereinigt und diverse Kleinreparaturen können direkt vor Ort vorgenommen werden. Dieses Service ist selbstverständlich kostenlos. Als zusätzliches Plus können Sie mit jedem Service Prozente auf Ihr nächstes Hörsystem sammeln – in den ersten fünf Jahren bis zu 15 Prozent.

Sozialversicherte haben bei entsprechender Indikation frühestens nach Ablauf von fünf Jahren die Möglichkeit einen neuerlichen Kostenbeitrag der Krankenkasse für ein neues Hörgerät zu erhalten.
Würden Sie gerne eine Broschüre ausdrucken, um alle Informationen offline zu lesen oder sie mit einem lieben Menschen zu teilen? Folgen Sie diesem Link, um die PDF-Version der Hansaton Hörgeräte-Broschüre herunterzuladen.
Hansaton Infobroschüre Informationsbroschüre

Weitere Themen

FAQ - vor dem Hörgeräte-Kauf
Hörgeräte Dekoration
Hörgerät verloren – was tun?