0800 880 888
Haben Sie Fragen?
Möchten Sie weitere Informationen oder spezielle Auskünfte erhalten? Gerne können Sie unser Kontaktformular nutzen oder uns direkt unter 0800 880 888 (Anruf kostenlos) oder unter info@hansaton.at kontaktieren.

Keine Sorge! Ganz egal, wie Sie oder die Senioren und Seniorinnen in Ihrer Familie zu diesem Thema stehen, es gibt passende Optionen, um die Kommunikation zu erleichtern und keine Anrufe zu verpassen. Hier geht es vor allem um Bequemlichkeit. Darauf sollten Sie beim Kauf von Handys, Telefonen und Telefonzubehör achten, um Seniorinnen und Senioren das Telefonieren zu erleichtern.

Welches ist das beste Handy für Senioren und Seniorinnen?

Handys haben sich von simplen Klapphandys zu winzigen Hochleistungscomputern in unserer Westentasche weiterentwickelt. Beim Kauf haben wir jetzt die Qual der Wahl. Es gibt sogar Handys für Seniorinnen und Senioren, die mit der virtuellen Assistentin Alexa von Amazon arbeiten. Alexa hilft beim Anrufen, stellt Alarme ein, spielt Musik und schreibt mit Hilfe der Sprachsteuerung sogar Nachrichten an die Familie.

Smartphones für Seniorinnen und Senioren

Handys gibt es schon länger, einige Senioren und Seniorinnen bevorzugen jedoch Smartphones wegen der Zusatzoptionen. Ganz egal, ob Oma und Opa einen eigenen Vertrag haben oder im Familien-Abo miteinbezogen sind: Smartphones machen unabhängig. So ist es leichter, allein zu leben.
Ältere Frau telefoniert auf Sofa mit Handy
 
Diese Funktionen werden von Senioren und Seniorinnen am meisten genutzt und geschätzt:
  • Die Möglichkeit, überall Notrufe tätigen zu können (abhängig vom Dienstleister)
  • FaceTime und Skype, um mit den Enkelkindern zu telefonieren
  • Textnachrichten an die Familie und Freundinnen oder Freunde senden
  • Sicherheit und Steuerung des Smart Homes: intelligente Schlösser, intelligente Thermostate, Lampen etc.
  • Wetter-App
  • Fotos und Videos aufnehmen Im Internet surfen
  • Navigationssystem beim Gehen oder Autofahren
  • Alarme und Wecker, um an Medikamente oder Arztbesuche zu erinnern
  • Puzzles, Spiele und Bücher, die das Gedächtnis trainieren
  • Im Allgemeinen wird die Gesundheitsvorsorge zunehmend digitalisiert – über das Smartphone kann die Gesundheit kontrolliert werden und medizinische Fachleute können kontaktiert werden

Einfache Handys für Seniorinnen und Senioren

Ältere Frau telefoniert mit großem Handy
 


Viele Handy-Dienstleister bieten weiterhin Klapphandys für Senioren und Seniorinnen an, weil sie mehrere Vorteile haben.
  1. Sie sind weniger kompliziert
  2. Sie sind normalerweise günstiger. Es macht also nichts, wenn das Handy verloren geht.
  3. Der Akku hält tagelang
  4. Die laufenden Kosten sind niedriger, weil diese Geräte häufig sogar ohne ein Datenbündel auskommen
  5. Die meisten Handys haben eine Kamera und eine Text-App
  6. Viele haben auch eine SOS-Funktion, über die im Notfall Hilfe gerufen werden kann

Es gibt viele verschiedene Optionen. Bei der Auswahl sollten Sie sich für ein großes Modell entscheiden, das leicht bedienbare Tasten und eine Sprachwahlfunktion hat. Außerdem sind eine einfache Navigation und ein leistungsstarker Lautsprecher hilfreich. Weil sie weniger kompliziert, aber durchaus leistungsfähig sind, bieten simple (Klapp-)Handys alles, was die meisten Menschen wirklich brauchen.

Telefone für Seniorinnen und Senioren

Die meisten Seniorinnen und Senioren sind noch nicht dazu bereit, auf das Haustelefon zu verzichten. Die Anbindung an das Festnetz gibt die wohltuende Gewissheit, dass sie immer erreichbar sind. Für Notfälle und gesundheitliche Probleme macht ein Festnetztelefon auch weiterhin Sinn. Diese Telefone sind an den Notruf angebunden und häufig kann über die Telefonnummer die Adresse zurückverfolgt werden. Dieses Feature haben die meisten Handys noch nicht.

Was sind also die besten Telefone für Senioren und Seniorinnen?

Schnurloses oder schnurgebundenes Telefon?

Schnurgebundene Telefone haben den Vorteil, dass sie nicht verloren gehen können, weil sie durch die Schnur an einen bestimmten Radius gebunden sind. Einige Menschen bevorzugen jedoch schnurlose Telefone, gerade weil sie flexibler sind. Den Kompromiss bilden Telefonsysteme, die mit einem schnurlosen und einem schnurgebundenen Telefon geliefert werden.
Gruppe von Seniorinnen telefonieren per Videochat
 
Außerdem gibt es spezielle Telefone, die den Bedürfnissen von Seniorinnen und Senioren mit beispielsweise nachlassendem Hörvermögen gerecht werden. Die Funktionen gehen weit über Wahlwiederholung und den Freisprechmodus hinaus:
  • Notruffunktionen mit bis zu 5 Notrufnummern, die vorprogrammiert werden können.
  • Wenn die erste Nummer besetzt ist, wählt das Telefon automatisch nacheinander die nächste Nummer, bis sich jemand meldet.
  • Lautstärkeregelung, die einen klaren, verständlichen Klang mit bis zu +40 dB wiedergibt
  • Die Telefone können so programmiert werden, dass eingehende Anrufe durch Ton, Vibration und/oder Blinklicht angezeigt werden
  • Extragroße Bildschirme und Tasten Mobile Notruf-Knöpfe Sprachansagen für eingehende Anrufe

Handy-Zubehör für Seniorinnen und Senioren

Im Durchschnitt ist die Lebenserwartung heute viel höher als noch vor wenigen Jahrzehnten. Viele Senioren und Seniorinnen möchten ihren Ruhestand an einem Ort ihrer Wahl verbringen oder bleiben so lange wie möglich im eigenen Zuhause. Dann ist regelmäßige Kommunikation besonders wichtig, um sicherzustellen, dass alle wohlauf sind.

Heute gibt es immer mehr Zubehör, das über eingehende Anrufe informiert und auch dabei hilft, Anrufe zu tätigen. Wenn Sicherheit für Sie im Mittelpunkt steht, gibt es Alarmsysteme, die mit verstärkter Lautstärke oder einem blinkenden Licht über eingehende Anrufe informieren. Besonders fortschrittliche Modelle lassen sogar das Bett vibrieren, wenn das Telefon läutet, jemand an der Haustür klingelt oder der Rauchmelder aktiviert wird.
Frau mit Kopfschmerzen
Letztendlich geht es darum, alten Menschen die Kommunikation so weit wie möglich zu erleichtern. Ganz egal, ob sie ein Smartphone, ein Klapphandy oder das Festnetztelefon bevorzugen, es gibt nützliches Zubehör. Und falls sich etwas ändert, können die Lösungen auch an verschiedene Lebenslagen angepasst werden.
Neugierig, mit welchen Kommunikationslösungen für Seniorinnen und Senioren mit Hörverlust wir Ihnen bei Hansaton helfen können? Besuchen Sie unseren Online-Shop!

Weitere Themen

Pfeifende Hörgeräte: Woran liegt das?
Ohrdruck: Ursachen und Heilmittel