0800 880 888

Sind Sie nervös vor Ihrem ersten Besuch bei Ihrem Hörakustiker oder Ihrer Hörakustikerin? Oder trauen Sie sich gar nicht erst in ein Hörkompetenz-Zentrum, weil Sie das Ergebnis fürchten? Hier erfahren Sie, was genau beim Hörtest im Hansaton Hörkompetenz-Zentrum passiert und wie Sie Ihre Nervosität in den Griff bekommen.

Was ist ein Hörakustiker bzw. eine Hörakustikerin?

Hörakustiker/Hörakustikerinnen bzw. Audiologen/Audiologinnen helfen Menschen, die von einer Hörminderung betroffen sind. Hierzu beraten und betreuen sie Menschen mit Hörverlust und sorgen für die individuell richtige Anpassung von Hörhilfen. Auch die professionelle Wartung der Geräte gehört zu den Aufgaben von Hörakustikern bzw. Hörakustikerinnen.

Was macht einen guten Hörakustiker bzw. eine gute Hörakustikerin aus?

Hörgerät ist nicht gleich Hörgerät, dasselbe gilt auch für Hörakustikerinnen und Hörakustiker. Ein Hörgerät zu kaufen, ist nicht vergleichbar mit einem Besuch im Lebensmittelgeschäft. Menschen mit Hörgeräten müssen jeden Tag mit ihren Geräten umgehen. Die individuelle Anpassung und die perfekte Einstellung sind daher von besonderer Wichtigkeit. Welche Dinge bei der Suche nach der richtigen Hörakustikerin oder dem richtigen Hörakustiker eine Rolle spielen, haben wir hier zusammengefasst:
Zwei ausgebildete Hörakustiker
1. Fachliche Kompetenz
Hörakustikerinnen und Hörakustiker des Vertrauens müssen Experten auf ihrem Gebiet sein. Das menschliche Gehör und die Hörgeräte-Technik sind ihr Fachgebiet. Dazu gehört allerdings auch, dass sie Ihnen verständlich erklären können, welche Hörprobleme vorliegen und welche Schritte im Rahmen der Versorgung erfolgen. Fachchinesisch hilft Ihnen in der Regel nicht weiter – nur wer alles richtig versteht, kann sich auf Basis der Informationen auch richtig entscheiden.
2. Ausbildung
Bei dem Beruf des Hörakustikers bzw. der Hörakustikerin handelt es sich um einen anerkannten Lehrberuf. Während der Ausbildung eignen sich die angehenden Hörakustiker und Hörakustikerinnen die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten an. Die Anpassung von modernen Hörsystemen verlangt fachliches Know-how und Erfahrung. Daher sollten Sie darauf achten, sich nur von einer Person mit fundierter Ausbildung beraten zu lassen.
3. Geduld
Die Testphase mit neuen Hörgeräten kann dauern: Bis die Einstellungen so perfekt sind, dass man sich wirklich wohlfühlen, sind meistens einige Besuche im Hörkompetenz-Zentrum notwendig. Dabei sollten Sie jedoch nie das Gefühl haben, dass Sie stören: Geduld und das individuelle Eingehen auf Wünsche und Probleme zeichnen eine gute Hörgeräteakustikerin aus.
4. Geld ist nicht alles!
Grundsätzlich sollte Ihnen der Hörgeräteakustiker oder die Hörakustikerin Modelle, die für die jeweilige Hörminderung infrage kommen, aus verschiedenen Preisklassen anbieten und im Detail erklären, worin die Unterschiede bestehen. Wer das Gefühl hat, dass es lediglich um den Verkauf der teuersten Geräte geht, sollte dies ganz offen ansprechen und gegebenenfalls den Hörakustiker bzw. die Hörakustikerin wechseln.
5. Ausstattung des Fachgeschäfts
Der Hörakustiker bzw. die Hörgeräteakustikerin ist enorm wichtig für den Erfolg der Hörgeräteanpassung. Aber auch die Ausstattung der Räumlichkeiten spielt eine große Rolle. Wenn der Hörtest in einer schalldichten Kabine durchgeführt wird und innerhalb der Räume schalldämmende Materialien verwendet werden, ist das bereits ein gutes Zeichen für ein korrektes Ergebnis Ihrer Hörmessung.
6. Ausreichend Zeit zum Testen
Hörgeräte verschiedener Marken und Preise unterscheiden sich oft deutlich im Klang, in den Einstellungsmöglichkeiten und Extras. Um herauszufinden, ob ein Hörgeräte-Modell optimal passt, sollte es möglich sein, dieses einige Tage im Alltag zu testen. Diese Flexibilität sollte Ihnen in jedem Fall gewährt werden.
7. Experte bzw. Expertin bei der Nachsorge
Wer endlich die passenden Hörgeräte für sich gefunden hat, kann das wiedergewonnene Lebensgefühl genießen. Ein guter Hörgeräteakustiker bzw. eine gute Hörakustikerin sollte Sie jedoch auch in der Nachsorge begleiten. Kontrolltermine oder die Abwicklung mit der Krankenkasse sind ebenso wichtig wie die schnelle kompetente Hilfe, wenn doch einmal Probleme mit den Hörgeräten auftreten sollten.
All diese Punkte können eine Hilfestellung bei der Auswahl eines geeigneten Hörakustikers sein. Zusätzlich sei erwähnt, dass selbstverständlich auch Ihre persönlichen Empfindungen zählen: Wenn Sie sich in den Räumlichkeiten wohlfühlen und im Gespräch Vertrauen aufbauen können, ist das sehr positiv. Denn die vertrauensvolle Beziehung zwischen dem Menschen mit Hörgeräten und der Hörakustikerin bzw. dem Hörakustiker beruht auf Verständnis und Offenheit. Nur so kann der Hörerfolg rasch eintreten.

Was erwartet mich beim Akustiker bzw. bei der Akustikerin?

Bei Ihrem ersten Besuch findet zunächst ein individuelles Beratungsgespräch inklusive Hörtest statt. Ziel dieses Gesprächs ist es, Ihre persönlichen Hörsituationen und Ihre Bedürfnisse zu verstehen.
Dazu gehören sowohl die Anforderungen im Alltag als auch Ihre Freizeitgewohnheiten (z. B. Freundinnen treffen, Fernsehen, Theater, Sport). Basierend auf diesen Informationen beraten wir Sie umfassend und finden eine ganz individuelle Hörlösung.
1
Nun lernen Sie das erste Mal den Klang Ihres neuen Hörgerätes kennen – ein ganz besonderer Moment auf dem Weg zum besseren Hören und Verstehen.
2
Ihr Hörgeräteakustiker wird Sie über die Funktionsweise, Pflege und Aufbewahrung des Hörgeräts aufklären und eine Erfolgsmessung durchführen.
3
Nachdem Sie das Gerät einige Zeit im Alltag getragen und erste Eindrücke gesammelt haben, erfolgt die Feinanpassung. Auch die Wartung Ihrer Hörgeräte gehört zum Service des Hörgerätespezialisten.

Weitere Themen

Welche Ursachen hat ein Hörverlust?
Was ist ein Audiogramm?
Diese Webseite verwendet Cookies. Um mehr über unsere Verwendung von Cookies zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und Cookie-Hinweise. Allgemeine Informationen über Cookies finden Sie unter www.allaboutcookies.org. Indem Sie auf dieser Webseite bleiben, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.