Beruf Hörakustiker/in

Bereits jeder fünfte Österreicher leidet an Schwerhörigkeit. Unsere Hörgeräteakustiker/innen bieten wertvolle Lösungen für Menschen mit Hörminderungen. Sie machen das Ohr wieder zum „sozialsten“ Organ und bringen Betroffenen die Lebensqualität in ihrem sozialen Umfeld wieder zurück.

Das Berufsbild ist dabei vielfältig wie umfangreich. Technisches Know-how und handwerkliches Geschick gehören genauso dazu wie Einfühlungsvermögen in der Beratung- und Bedarfsermittlung sowie Spaß im Umgang mit Menschen. Der technologische Fortschritt und die älter werdende Bevölkerung verleihen dem Beruf des Hörgeräteakustikers bzw. der Hörakustikerin hervorragende Zukunftsaussichten: Während die Technik immer kleinere und präzisere Hörgeräte möglich macht, steigt gleichzeitig auch das Potential für neue Kunden.  

Hörakustiker/in bei Hansaton

Unsere Hörakustiker werden in einem der über 90 Hansaton Hörkompetenz-Zentren in ganz Österreich eingesetzt. Im Fachgeschäft dreht sich alles um die perfekte Beratung und Dienstleistung rund um den Kunden. Die Aufgaben sind dementsprechend abwechslungsreich: Die Bandbreite reicht von der Hörmessung, Bedarfsanalyse und Beratung des Kunden, der optimalen Auswahl und Anpassung der Hörgeräte, über deren Wartung und Pflege, bis hin zur organisatorischen Tätigkeiten im Bürobereich.

Anforderungen an zukünftige Hörakustiker/innen

Hansaton bietet motivierten Menschen eine sinnstiftende und abwechslungsreiche Arbeit. Was Sie dafür mitbringen sollten?

  • Sie haben Freude am Umgang mit Menschen.
  • Sie interessieren sich für medizinische Zusammenhänge und technische Lösungen.
  • Sie arbeiten sorgfältig und organisiert.
  • Sie übernehmen selbst Verantwortung.
  • Sie sind erst zufrieden wenn der Kunde zufrieden ist.
  • Sie suchen einen Aufgabe mit Sinn und mit besten Berufsaussichten.

Als Hörakustiker zu arbeiten bedeutet, einem Beruf mit unterschiedlichen Facetten nachzugehen. Die Verschiedenheit der Aufgaben und die langfristige Begleitung unserer Kunden machen ihn zu einer Aufgabe, die stets abwechslungsreich und spannend bleibt.

Ausbildung zum/zur Hörakustiker/in: Beim Experten zum Experten werden

Hansaton sucht nicht nur ausgebildete und erfahrene Akustiker/innnen, sondern bietet auch interessante Möglichkeiten für Berufsein- und -umsteiger/innen. Mit einer kombinierten Ausbildung in Theorie und Praxis ist es möglich nach 1,5 Jahren zur Lehrabschlussprüfung zum/zur Hörakustiker/in anzutreten.

Schon von Beginn an steht der Kundenkontakt im Vordergrund. Natürlich werden Sie in enger  Zusammenarbeit von den erfahrenen Hörakustikern/innen im Fachgeschäft in die internen Abläufe und (EDV-)Systeme eingearbeitet. Und selbstverständlich werden Sie in die wichtigsten Grundlagen des Berufes eingeschult. Aber das Tun eines Hörakustikers bzw. einer Hörakustikerin bei Hansaton steht immer in enger Beziehung zum Kunden.

Als angehende/r Hörakustiker/in erwerben Sie in folgenden Bereichen Fachwissen:

  • Audiometrie (Hörmessung)
  • Audiologie
  • Anatomie, Pathologie, Physiologie
  • Hörgeräteanpasstechnik / Hörgeräteanpassung
  • Ohrpassstücke (Otoplastik)
  • Anamnese, Otoskopie und Ohrabformung
  • Beratung & Kundenbetreuung

Die Ausbildung zum/zur Hansaton Hörakustiker/in findet gekoppelt in unseren Hörkompetenz-Zentren und in den Bildungseinrichtungen des Wifi Innsbruck bzw. des OHI in Wien statt.