Öffentliche Einrichtungen

3.7.7 Öffentliche Einrichtungen.jpg

Der Besuch kultureller Veranstaltungen und öffentlicher Einrichtungen ist ein wichtiger Bestandteil des sozialen Lebens. Die Ausstattung von Freizeit- und Kultureinrichtungen (Theater, Kinos, Säle, Kirchen, usw.) mit Funkanlagen ermöglicht auch Menschen mit Hörminderung eine problemlose Teilnahme und das bestmögliche Hörerlebnis.

Hansaton hat es sich zur Aufgabe gemacht die Gesellschaft für dieses Thema zu sensibilisieren und bei dem mitzuwirken, was in den USA bereits Standart ist: Die Ausstattung von kulturellen Veranstaltungsorten (z.B. Theater, Kinos, Konzertsäle) und öffentlichen Einrichtungen (z.B. Behörden, Unternehmen) mit FM-Sendern und Induktionsschleifen.

Eine flächendeckende Ausstattung ist in Österreich leider noch Zukunftsmusik. Hansaton und „Das Kino“ in Salzburg haben aber bereits 2004 den ersten Schritt gemacht: Als europaweit erstes Kino wurde das Salzburger Filmkulturzentrum „DAS KINO“ (www.daskino.at), mit FM-Technologie ausgestattet. 

Frequenzsynchronisator ermöglicht uneingeschränktes Hören

Als Vorraussetzung für ein uneingeschränktes Hörerlebnis wird an den Eingängen eines Raumes oder sonstigen öffentlich zugänglichen Ortes der Freuquenzsynchronisator WallPilot von Phonak installiert.

Dieser führt, sobald ein Hörsystem-Träger mit einem FM-Funkempfänger (Multifrequenz) daran vorbeigeht, eine Frequenzsynchronisation (AFS) durch. Der WallPilot stellt so sicher, dass die Hörsysteme der Besucher automatisch auf die richtige Empfangsfrequenz eingestellt sind. Das heißt, sobald ein Hörsystem-Träger an dem WallPilot vorbeigeht, kann er bereits den Originalton, der an die FM-Anlage angeschlossenen Audioquelle empfangen.

Kontakt
Für Ihre Fragen zum Thema Funksysteme stehen Ihnen unsere FM-Experte von Hanaston gerne zur Verfügung: 

Hansaton Medizintechnik
Petzoldstraße 14
4020 Linz
Tel. 0732 793 588