0800 880 888

Die richtigen Hörgeräte zu finden, ist gar nicht so einfach. Sie haben die Wahl zwischen unterschiedlichen Bauformen, Modellen und Marken. Außerdem werden Sie Ihre Hörgeräte mehrere Jahre im Ohr tragen, daher ist es auch wichtig, dass Sie sich ausführlich mit dem Thema auseinandersetzen. Ihre Hansaton Hörakustikerin berät Sie gerne professionell im persönlichen Beratungsgespräch, welche Vor- und Nachteile die vielen unterschiedlichen Hörgeräte-Arten haben.

Überblick und Entscheidungshilfe

Zum einen hängt die Entscheidung von der Art und der Stärke der Hörminderung, zum anderen auch von der individuellen Lebens- und Arbeitssituation ab: Wenn Sie häufig mit Menschen zu tun haben oder viel telefonieren müssen, brauchen Sie andere Hörgeräte, als wenn Sie viel mit dem Auto unterwegs sind, ihre Freizeit aktiv gestalten oder vorwiegend zu Hause sind. Anhand dieser Faktoren ergibt sich schon eine engere Auswahl an möglichen Modellen. Häufig spielen auch die Technikaffinität, der Beitrag durch die Krankenkasse und natürlich der persönliche Tragekomfort eine entscheidende Rolle beim Kauf von Hörgeräten.

Dabei gibt es auch große Unterschiede zwischen Hinter-dem-Ohr-Geräten und Im-Ohr-Geräten. Je nach Bauform und Funktionen unterscheidet sich natürlich auch der Preis der Geräte. Meist sind Hinter-dem-Ohr-Hörgeräte zu günstigeren Preisen erhältlich als Im-Ohr-Hörgeräte.
Günstige Hörgeräte und Premium-Hörgeräte unterscheiden sich meistens in den angebotenen Zusatzfunktionen. So können moderne Hörgeräte zum Beispiel direkt mit dem Smartphone, TV- oder Audio-Gerät verbunden werden. Auch die Wahl der Stromversorgung sollte berücksichtigt werden: Sie können sich zwischen Modellen mit Hörgeräte-Batterien, die gewechselt werden müssen, und Modellen mit wiederaufladbaren Akkus entscheiden.

Ein Hörgeräte-Vergleich lohnt sich also auf jeden Fall. Bei Hansaton können Sie auch Modelle unterschiedlicher Hersteller und deren Vorteile entdecken, indem Sie die Hörsysteme in Ihrem Alltag testen und kostenlos Probe tragen. Vereinbaren Sie gleich einen Termin.

Hörgeräte oder Hörverstärker?

Fragen Sie sich, ob Sie für Ihren Hörverlust einen Hörverstärker in Betracht ziehen sollen?

Eines ist klar: Hörverstärker lassen sich nicht direkt mit Hörgeräten vergleichen. Hörverstärker besitzen zwar ebenfalls ein Mikrofon und einen Verstärker und erinnern im Aufbau und in der Form an übliche Hörgeräte. Sie können jedoch nur die Lautstärke erhöhen und dementsprechend nicht an Ihren individuellen Hörverlust oder an Ihre persönlichen Wünsche angepasst werden. Zudem werden Hörverstärker auch nicht vom Arzt oder von der Ärztin verordnet und meistens ohne Beratung verkauft. Für einen Hörverlust empfehlen wir Ihnen also Hörgeräte.

Tipps zum Kauf von Hörgeräten:

Lassen Sie sich bei Ihrer Suche nicht von günstigen Werbeangeboten in die Irre führen: Digitale Hörgeräte haben ihren Preis, bieten aber vorteilhafte Ergebnisse, wenn sie von einem Hörakustiker oder einer Hörakustikerin auf Ihre individuellen Hörprobleme und Bedürfnisse eingestellt werden.

Lassen Sie von Ihrem Hörakustiker bzw. Ihrer Hörakustikerin eine umfangreiche Hörmessung vornehmen und lassen Sie sich alle Ergebnisse im Detail erklären.

Lassen Sie sich die verschiedenen Modelle, die möglicherweise zu Ihnen, zu Ihren Hörproblemen und Ihrem Lebensstil passen, in Ruhe zeigen und genau beschreiben Finden Sie heraus, welche Leistungen im Kaufpreis inkludiert sind.
Lassen Sie sich von Ihrem Hörakustiker oder Ihrer Hörakustikerin über einen möglichen Versicherungsschutz aufklären und über Möglichkeiten, die zu einer Reduktion der Kosten für Instandhaltung, Reparatur oder im Falle eines Verlustes beitragen können.

Vergewissern Sie sich, dass die Hörgeräte optimal eingestellt sind. Das Tragen schlecht eingestellter Hörgeräte ist nicht nur unkomfortabel, sondern bietet auch nicht die gewünschte Tonqualität.

Informieren Sie sich über die Dauer der Probezeit, in der Sie die Geräte kostenlos ausprobieren können.

Informieren Sie sich über Hörprobleme und darüber, wie diese behandelt werden können

Weitere Themen

Welche Hörgeräte-Arten gibt es?
Welche Hörgeräte-Marken gibt es?
Diese Webseite verwendet Cookies. Um mehr über unsere Verwendung von Cookies zu erfahren, lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und Cookie-Hinweise. Allgemeine Informationen über Cookies finden Sie unter www.allaboutcookies.org. Indem Sie auf dieser Webseite bleiben, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.